Alpen Film Festival

Das Alpen Film Festival macht 2022 Station in Hachenburg.

Kommen Sie mit uns auf eine bildgewaltige Reise in die Berge! Mit Moderation und Gästen.

Am 08.06. in der Wied-Scala, am 09. und 12.06.2022 im Cinexx.

Das ALPEN FILM FESTIVAL 2022 zeigt fünf Bergfilme, die das Kinopublikum mitnehmen
auf eine bildgewaltige Reise in die Welt des modernen Alpinismus.

In den Filmen des ALPEN FILM FESTIVALS sind die Berge die Hauptdarsteller, und der Mensch übt sich in Demut. Das Programm zeichnet sich durch die erzählerische Poesie und spannende Dramaturgie der Kurzfilme ebenso aus wie durch seine außergewöhnlichen Protagonisten und deren herzerfrischenden Humor. Gezeigt werden aufsehenerregende Leistungen ebenso wie Momente der Stille, inneren Einkehr und Gelassenheit. Stets steht dabei der Respekt vor der Bergwelt und den Bergmenschen im Vordergrund – ganz im Sinne alpinistischer Werte wie Freundschaft, Vertrauen und Mitgefühl, die den Alpinismus zum immateriellen Kulturerbe der UNESCO machen. Hier sehen Sie den Trailer: KLICK!

Termin Wied-Scala Neitersen:  Mittwoch, 08.06.2022, 19:00 Uhr
Termine Cinexx Hachenburg: Donnerstag, 09.06.2022, 19:00 Uhr und Sonntag, 12.06.2022, 11:00 Uhr (für Tickets auf das Datum klicken).

Die Filme:

7 Summits of Bavaria: Eine junge Frau und ein Bergführer besteigen mit viel Humor und Lebensfreude die 7 höchsten Berge in Bayern und landen in Österreich.

Der vergessene Weg: Ein stiller und nachdenklicher Film über einen vergessenen Weg in den Hohen Tauern.

North 6: Das Programmhighlight – mit den besten Alpinisten unserer Zeit in die sechs großen Nordwände.

Gerwentil: Wenn junge Freerider im Karwendel auf alte Werte stoßen. Von der Ästhetik des Skifahrens mit Respekt vor der Natur.

Die Kunst einen Berg zu besteigen: Alpinhistorie und Kunst vermittelt dieser Film über den Freigeiste und Extrembergsteiger Reinhard Karl.

Braunkehlchen: Wenn ein Techno-DJ und Umweltaktivist gemeinsam mit einem der besten Tierfilmer einen Film machen, raven die Tiere im Wald. Der Musiker, Autor und NABU-Fledermausbotschafter Dominik Eulberg ist am 09.06.2022 anwesend zum Film und bietet anschließend ein Fledermauswanderung an. Er nimmt uns mit ins Fledermausland. Mit Hilfe von Fledermausdetektoren macht er ihre Ultraschallrufe hörbar und die Tiere mit einer Wärmebildkamera sichtbar. Zudem erzählt er uns viele spannende Fakten zu dem heimlichen Leben dieser faszinierenden Säugetiere.