Filmreif

Filmreif - unsere Reihe für Menschen in den besten Jahren.

Die Montags-Matinée mit ausgesuchten Filmen zum günstigen Preis.

Filmmatinee am Montagmorgen
Filmbeginn: 10:00 Uhr
Eintritt: 6,50 €
Gruppe ab 8 Personen: 6,00 €


Die Filmreif Treuekarte:
8 x Kino, 1 x frei!
Erhältlich an der Kinokasse


 

Essen in der matrix:
Immer am letzten Montag im Monat

Nur mit Vorbestellung!  Bis spätestens den Freitag davor.
Unter: 02662 94 50 50 tägl ab 13 Uhr

Auswählen können Sie:

Kartoffelsuppe: 5,90 €
mit Einlage: 9,20 €
Currywurst mit Pommes: 9,40 €

 

Unser aktuelles Filmreif-Programm:

07.02. - Die Insel der Zitronenblüten
13.02. - Ein Triumph
20.02. - The Banshees of Inisherin
27.02. - What's love got to do with it
06.03. - Ein Mann namens Otto
13.03. - Der Geschmack der kleinen Dinge
20.03. - Wann wird es endlich so wie es nie war

 

Für Trailer und Infos bitte auf den jeweiligen Filmtitel oder das Plakat klicken.

Montag, 06.02.2023, 10:00 Uhr

Die Insel der Zitronenblüten

Komödie | Länge: n.b. | FSK 12

Sonnendurchflutetes, pittoreskes und anrührendes Drama aus Mallorca. Ein berührender Film über Heimat und Familiengeheimnisse. 

Die beiden Schwestern Anna und Marina haben seit ihrer Teenagerzeit nicht mehr miteinander gesprochen. 
Dies ändert sich, als beide eine Bäckerei auf Mallorca vererbt bekommen, von einer Frau die sich nicht zu kennen scheinen. 
Gemeinsam müssen sie Familienkonflikte aufarbeiten und das Geheimnis der Bäckerei lüften. 
 

 

 

Montag, 13.02.2023, 10:00 Uhr

Ein Triumph

Komödie | 105 min. | FSK 12

Eine französische Komödie mit viel Herz und Humor nach einer wahren Geschichte, in der ein mittelloser Schauspieler die Leitung einer Gefängnis-Theatergruppe übernimmt.

Etienne ist ein erfolgloser Schauspieler, der sich mit kleineren Rollen über Wasser hält. Als sich ihm die Möglichkeit bietet einen Gefängnisworkshop über die Schauspielerei zu leiten nimmt er das Angebot an. 
Eine aufregende Zeit für Etienne als Regisseur und die Gefängnisinsassen als Schauspieler beginnt. 
 

 

Montag, 20.02.2023, 10:00 Uhr

The Banshees of Inisherin

Drama | 109 min. | FSK 16

Eine schwarze Komödie über Freundschaft, Esel und Irland und schrullige Farce über Freundschaft und geschlossene Türen, wie sie so wohl wirklich nur die Iren zustande bringen können.

Pádraic ist ein treuer und gutherziger Mensch, auch wenn er nicht zu den Schlausten Menschen auf der irischen Insel Inisherin gehört. Er lebt im Jahr 1923 ein einfaches Leben mit einem immer gleichen Tagesablauf. Täglich um 14 Uhr holt er seinen besten Freund Colm Doherty Zuhause ab und die beiden trinken zusammen ein paar Pints im örtlichen Pub. Bis Colm ihm eines Tages nicht mehr die Tür öffnet und damit droht, falls Pádraic nochmal bei ihm klopft, sich einen seiner Finger abzuschneiden. Was hat die Freundschaft der ehemals besten Freunde wohl zerstört?

 

 

Montag, 27.02.2023, 10:00 Uhr

What`s love got to do with it?

Komödie, Romanze | 108 min. | FSK 6

Vergnügliche Culture-Clash-Komödie  mit viel Romantik! Kommt die Liebe auf leisen Sohlen oder mit voller Wucht? Die Familie von Kazim glaubt, wie auch er selbst, dass eine arrangierte Ehe viele Vorteile mit sich bringt. Also macht er sich auf die Suche und seine beste Freundin dokumentiert das mit einem Film. 

Zoe ist eine junge Dokumentarfilmerin, die weder Glück bei ihrem Job noch in der Liebe hat. 
Um sich vom Alltag abzulenken, beginnt sie ein neues Filmprojekt, sie begleitet ihren Nachbarn Kaz auf seinem Weg in eine arrangierte Ehe. Dabei kommt es zu allerhand seltsamen Situationen und Zoe beginnt darüber nachzudenken, ob es nicht Alternativen zum klassischen Daten gibt.  
 

 

Montag, 06.03.2023, 10:00 Uhr

Ein Mann namens Otto

Komödie | Länge: n.b. | FSK 6

Neuverfilmung des beliebten schwedischen Romans „Ein Mann namens Ove“. Basierend auf dem ebenso witzigen wie bewegenden Bestseller, erzählt der Film die Geschichte von Otto Anderson (Tom Hanks), einem mürrischen Witwer, der sehr auf seine Gewohnheiten fixiert ist.

Gerade als er denkt sein Leben wäre zu Ende, zieht eine neue, lebhafte Familie neben ihm ein und es entsteht eine widerwillige Annäherung zwischen den Haushalten. Diese Begegnung führt zu einer unerwarteten Freundschaft, die seine Welt völlig auf den Kopf stellt.

 

 

 

Montag, 13.03.2023, 10:00 Uhr

Der Geschmack der kleinen Dinge

Dramödie | 92 min. | FSK 6

In der französischen, kurzweiligem Wohlfühlfilm begibt sich Gérard Depardieu als Frankreichs führender Chefkoch auf die Suche nach dem Geschmack, der ihn verfolgt, seit ein japanischer Küchenmeister ihn in seiner Jugend mit einer Schüssel Nudeln besiegte.

Kochen und Kino hat gemeinhin Gelinggarantie. Japan erweist sich zudem als zuverlässige Story-Zutat. Bei diesem Komödien-Menü macht sich ein frustrierter, französischer Sternekoch auf die Suche nach dem Geheimnis von Umami, jener mysteriösen fünften Geschmacksnote aus Fernost. Ganz nebenbei entdeckt der verlassene Familienvater, wie schön das Leben sein kann, wenn man sich an kleinen Dingen erfreut. Serviert wird dieses Soufflé von einem Depardieu in Bestform. Als Sahnehäubchen gibt es ein Wiedersehen mit dem Kult-Mimen Pierre Richard. Eine cineastische Delikatesse: Bon appétit!
 

Montag, 20.03.2023, 10:00 Uhr

Wann wird es endlich wieder so, wie es nie war

Komödie | Länge: n.b. | FSK 12

Irrsinnig komisch und tief berührende Verfilmung des gleichnamigen Bestsellers über die Kindheit eines Sohns des Direktors einer Kinder- und Jugendpsychiatrie.

 

 

Montag, 27.03.2023, 10:00 Uhr

Der Film wird noch bekannt gegeben.
Programmänderung!
Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry wurde verschoben

 

 

Bitte beachten: Wir behalten uns Programmmänderungen vor.

Immer informiert bleiben? Für unseren Programm-Newsletter können Sie sich HIER anmelden (klick).


Freiwilligenagentur „FEE Hachenburg“
Ab 2023 öffnet die Freiwilligenagentur “FEE Hachenburg” ihre Pforten in der Schwanenpassage.

Die Freiwilligenagentur bietet eine Anlaufstelle für Menschen, Vereine und Organisationen sich über die Möglichkeiten und Rahmenbedingungen von Ehrenamt zu informieren. Melden Sie sich gerne unter info@fee-hachenburg.de um weitere Informationen zu erhalten, oder in einen persönlichen Austausch zu kommen.
Nachbarschaftshilfe in Hachenburg:
In Hachenburg bieten ehrenamtliche Nachbarschaftshelfer:innen unentgeltlich Unterstützung für Senior:innen an, die punktuell kleine Altagshilfen brauchen:
Haus- und Gartenarbeiten, kleine handwerkliche Hilfen, Begleitung bei Behördengängen oder Arztbesuchen, Begleitung zu Einkäufen,
Hilfe beim Ausfüllen von Formularen, Spaziergänge oder Besuche.
Fragen Sie gerne telefonische oder persönlich nach:

Nachbarschaftsbüro Hachenburg
Donnerstag von 14 bis 15 Uhr
Hachenburg, Seniorentreff (Ecke Färberstr./Judengasse)
Telefon 02662-948 0908
Weitere Informationen erhalten Sie bei der Westerwälder Kontakt- und Informationsstelle für
Selbsthilfe (WeKISS) Telefon 02663-2540 oder info@wekiss.de