Filmreif

Filmreif, unsere Reihe für Menschen in den besten Jahren.

Die Montags-Matinée mit ausgesuchten Filmen zum günstigen Preis.

Unser aktueller FILMREIF-Programmflyer wird überarbeitet liegt bei uns und an den Verteilerstellen unseres Kinoprogramms auf, wenn das Kino wieder geöffnet hat.

WICHTIGE INFORMATION: Momentan gibt es aufgrund der behördlichen Bestimmungen Änderungen zum gewohnten Ablauf,
wie Sie ihn vor Corona kannten. Reservierungen sind nicht möglich, die freie Sitzplatzwahl entfällt ebenso.

--> BITTE BESORGEN SIE SICH NACH MÖGLICHKEIT IHR TICKET SCHON IM VORVERKAUF AN UNSEREN KINOKASSEN.

Filmmatinee am Montagmorgen
Filmbeginn: nach Ankündigung
Eintritt: 6,00 €

oder

Kaffee - Kuchen - Kino am Freitagnachmittag
15:00 Uhr - Filmbeginn 15:45
Eintritt: 9,- € inkl. Kaffee & Kuchen nach Reservierung
(nur Film: 6,- €)

Informationen: Tägl. ab 13:00 Uhr unter 02662 / 94 50 50.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und bitten bei Gruppen und Rollstuhlfahrern um telefonische Voranmeldung unter 0 26 62 / 94 50 50.

Für den Trailer bitte auf den jeweiligen Filmtitel klicken.

 

Beispiel-Film

ES IST ZU DEINEM BESTEN

Komödie | 91 min. | FSK 12

Wenn ältere Herren aus seltsamen Gründen Sachen machen, die sie sich schon mit 20 nicht getraut haben, sind komische Situationen sehr wahrscheinlich. Wenn dann noch väterliche Eifersucht ins Spiel kommt, ist das Chaos vorprogrammiert.

Sie sind Schwäger, könnten aber unterschiedlicher kaum sein: Arthur ist ein Wirtschaftsanwalt mit einer prächtigen Stadtvilla in Berlin, Kalle ist Bauarbeiter mit erhöhtem Aggressionspotenzial. Und der harmoniebedürftige Yus arbeitet als Physiotherapeut. Eines haben die drei aber gemeinsam: Ihre Töchter haben sich verliebt! Und zwar jeweils zum Missfallen ihrer Väter, denn ihre Auserwählten sind ein Desaster: Einer ist ein linker Revoluzzer, der nächste ein alternder Aktfotograf und der letzte hat beste Kontakte in die Drogenszene der Stadt.

Also schließt das ungleiche Väter-Trio einen heimlichen Pakt: Die ungeliebten Schwiegersöhne in spe müssen weg! Hinter dem Rücken ihrer Frauen und Töchter begeben sich die selbsternannten „Super-Schwäger“ auf eine aberwitzige Mission, um die Verehrer loszuwerden. Mit allen Mitteln!

 

 

Beispiel-Film

MRS. TAYLOR'S SINGING CLUB

Komödie | 112 min. | FSK 6

Kate Taylor ist eine scheinbar perfekte britische Offiziersgattin. Die Ungewissheit, die sie während des Auslandseinsatzes ihres Mannes empfindet, überspielt sie in der Öffentlichkeit mit einem strahlenden Lächeln. Eine Freizeitgruppe soll sie und die anderen Ehefrauen der Militärbasis auf andere Gedanken bringen, doch Teetrinken und Stricken sind so gar nicht nach Kates Geschmack. Warum nicht lieber einen Chor gründen? Die rebellische Lisa, bisher tonangebend in der Gruppe, kann mit Kates Art und den amateurhaften Gesangsversuchen nicht viel anfangen. Mit der Zeit lässt sich aber auch Lisa von der Lebensfreude der Frauen anstecken – und so rauft sich das ungleiche Frauenduo zusammen und leitet den Chor gemeinsam. Und schon bald hat die bunte Truppe eine erste Gelegenheit, ihr Können unter Beweis zu stellen…

Charismatisch und facettenreich liefert Ausnahmeschauspielerin Kristin Scott Thomas in diesem britischen Feel-Good-Movie einen gelungenen Auftritt. Inspiriert von der wahren Geschichte einiger Ehefrauen von britischen Soldaten. Während ihre Partner in Afghanistan dienen, formt eine Gruppe von Frauen einen Chor und wird zu einer Mediensensation, die sich schließlich zu einer weltweiten Bewegung ausweitet.

 

Beispiel-Film

DER GEHEIME GARTEN

Drama | 100 min. | FSK 6

Die 10-jährige Mary, die eigentlich in Indien lebt, wird nach dem plötzlichen Tod ihrer Eltern auf das tief in den Yorkshire Moors abgelegene Landgut ihres Onkels Archibald geschickt. Weder der Onkel noch die Haushälterin interessieren sich für das Mädchen.

Die geheimnisvollen Ecken und Winkel in dem großen Haus mit den hundert verschlossenen Zimmern wecken schnell Marys Neugier. Richtig spannend wird es aber, als sie auf dem Anwesen ihres Onkels einen verwunschenen Garten entdeckt, eine farbenprächtige und nahezu magische Welt, die  ihr eigenes Leben von Grund auf verändern wird.

Die Verfilmung des gleichnamigen Romans von Frances Hodgson Burnett, die z. B. auch „Der kleine Lord“ schrieb, ist mit Colin Firth und Julie Walters, besonders aber mit der 14-jährigen Dixie Egerickx in der Hauptrolle, glänzend besetzt.

 

Beispiel-Film

DIE MISSWAHL

Drama | 107 min. | FSK 0

London, 1970:  Sally Alexander, geschiedene Mutter einer kleinen Tochter, hat es satt, ständig benachteiligt zu werden, nur weil sie eine Frau ist und schließt sich der neu formierten „Women’s Liberation Movement“ rund um die rebellische Jo Robinson an. Während bei der gleichzeitig stattfindenden Wahl zur Miss World Außenseiterin Miss Grenada und ihre Konkurrentinnen das Lächeln in die Kameras und das Posieren in Badeanzügen üben, nehmen die Frauen ein erstes Ziel ins Visier: Sie wollen die Live-Show boykottieren und ein Statement setzen, das um die Welt geht. Doch auch die Krönung der neuen Miss World wird die Welt verändern.

Eine feministische Revolution bei der sexistischen Misswahl - ein wahrhaft rebellisches Kinoereignis! Ein spannender Film, basierend auf wahren Begebenheiten: Die Wahlen zur Miss World waren 1970 mit mehr als 100 Millionen Zuschauern weltweit auf dem Höhepunkt ihrer Popularität. Umso mehr Aufmerksamkeit erregte es, als überraschend das neu formierte ‚Women’s Liberation Movement‘ die Bühne eroberte und die Live-Übertragung unterbrach. Aber auch das Endresultat des Schönheitswettbewerbs kam unerwartet.

 

Beispiel-Film

TOD AUF DEM NIL

Kriminalfilm | Länge unbekannt | FSK noch nicht geprüft

Detektiv Hercule Poirot schließt sich einer bunt gemischten Reisegruppe an, die auf einem Dampfer den Nil bereist. Es kommt zum Mord an der schönen und reichen Linnet Doyle, doch die Hauptverdächtige - Jacqueline de Bellefort, der Linnet ihren Verlobten Simon weggeschnappt hat – hat zum Tatzeitpunkt ein Alibi. Poirot nimmt die Ermittlungen auf und muss unter den zahlreichen anderen Verdächtigen, darunter Linnets Dienstmädchen Louise Bourget, der überzeugte Kommunist Mr. Ferguson und der italienische Archäologe Guide Richetti, den Tätern finden.

Auch in der Neuverfilmung des Agatha-Christie-Romans „Tod auf dem Nil“ führt Kenneth Branagh nach dem erfolgreichen Film "Mord im Orientexpress" von 2017 Regie und spielt die Hauptrolle. Erneut hat er ein Starensemble auf seiner Seite - u. a. Gal Gadot, Armie Hammer und Annette Bening.

 

Seniorenprojekte der WeKISS

Senioren-Tischtennis
Heiteres Gehirnjogging
Schachclub für Senioren
Treff Echte Fuffziger
Plattschwätzertreff
Nachbarschaftshilfe „Bewegte Begegnungen“
Singkreise Radeln 55+

Sonntagscafé
Schreibwerkstatt „Kunterbunt“
Spieletreffs
Treff Alleinlebende 55+
Seniorenstammtisch„Spätlese“
Ehrenamtlicher- Krankenhausbücherdienst
Seniorenkino

 Wenn auch Sie ein Angebot oder eine Idee für ein neues Seniorenprojekt haben oder sich einem der genannten
anschließen möchten, dann rufen Sie uns gerne an.

Nähere Informationen zu den einzelnen Projekten und Angeboten erhalten Sie bei der Westerwälder Kontakt-und Infromationsstelle DER PARITÄTISCHE unter der Telefonnummer 02663-2540 zu den Sprechzeiten montags von14-18 Uhr sowie dienstags 9-12 Uhr und mittwochs bis donnerstags von 9-14 Uhr oder per Mail unter info@wekiss.de