Unsere Zukunft

Veranstaltungsreihe zum Thema Klimawandel mit Filmen, Vorträgen und Gesprächen.

Jeden Monat Filme zum wahrscheinlich wichtigsten Thema unserer Gesellschaft. Tickets 6,00 €, Kinder und Jugendliche frei.

Neu: Monatlicher Aktionstag. Außerdem interessante Vorträge in unregelmäßiger Folge.

Klimawandel, Klimakrise, Klimakatastrophe. Egal wie wir es benennen, nichts wird uns in den nächsten Jahrzehnten so dauerhaft beschäftigen wie der Kampf gegen die menschengemachte Erwärmung unseres Planeten Erde. Ist eine Umkehr noch möglich? Oder wird die Gefahr überbewertet? Zwischen diesen Extremen bewegt sich eine Diskussion, die droht zum Kampf zu werden zwischen (Aber)Glaube auf der einen und faktenbasierter Wissenschaft auf der anderen Seite. Diese Reihe mit Film- und Wortbeiträgen zum Thema Klimaveränderung soll zur Aufklärung beitragen und zum Dialog ermuntern. Denn nur mit einem breiten Konsens wird es uns gelingen, die Gefahr zu erkennen und unser Handeln danach auszurichten - als Gesellschaft und als Einzelpersonen - nicht weiter negativ zum Klimawandel beizutragen.

Eine Veranstaltung von: Verbandsgemeinde Hachenburg | KlimaPur - Das Klimaschutzkonzept | Haus Felsenkeller e. V. | Heinrich-Böll-Stiftung RLP e. V. | Jugendzentrum Hachenburg | Förderverein für nachhaltiges regionales Wirtschaften e. V. | WIBeN e. V. | Wied-Scala Neitersen | CINEXX Hachenburg

Eintritt Kino: 6,00 €, U 18 frei, andere Veranstaltungen wie beschrieben. Alle Termine finden Sie weiter unten.


Für Vorstellungen, die bereits im Vorverkauf sind, können Sie HIER (klick) schon Tickets buchen.
Einheitspreis 6,00 €, Kinder & Jugendliche frei.

Für Tickets und Infos auf den Filmtitel klicken

Zusatztermin: Mittwoch, 27.10.2021, 17:30 Uhr

MADE IN BANGLADESH

95 min. | FSK 12

Die junge Shimu, die als Kind aus ihrem Dorf floh, nachdem ihre Mutter ihr mit einer Zwangsheirat drohte, lebt heute in der Hauptstadt und arbeitet für einen Hungerlohn in einer Textilfabrik. Nach einem Brand in der Fabrik kommt eine Mitarbeiterin ums Leben. Durch den Vorfall wachgerüttelt, bietet sich Shimu die Chance, alles zu verändern und die Ausbeutung durch ihren Arbeitgeber nicht länger zu akzeptieren: Sie will eine Gewerkschaft gründen. Auch wenn ihre Arbeitsstelle und die Bürokratie ihr zahlreiche Steine in den Weg legt, will die kämpferische Frau nicht aufgeben.

"Made in Bangladesh" erzählt eine Geschichte über Empowerment von Frauen. Die Zusammenhänge der modernen und globalisierten Textilproduktion werden realistisch und nachvollziehbar dargestellt. Man bekommt Einblick in die Lebens- und Arbeitsbedingungen der bengalischen Näherinnen, die die Kleidung herstellen, die in den westlichen Industrieländern bevorzugt getragen und um ein Vielfaches ihres Herstellungspreises verkauft wird.

Viele weitere FILME (mit anschließendem Gespräch), VORTRÄGE und Aktionen sind geplant.
Bitte achten Sie auf unsere Publikationen und besuchen Sie in Kürze diese Webseite erneut.


Unsere Gesprächs- und Vortragsreihe über die Situation unserer Erde, unserer Wirtschaft, unserer Ressourcen.
Über Projekte und Initiativen, die für ein anderes Wirtschaften und einen anderen Umgang mit unserer Umwelt stehen
und andere Formen des gesellschaftlichen Lebens umsetzen. Informationen auf den Webseiten des Veranstalters,
der jew. Kooperationspartner und/oder der beiden Kinos.



Am 07. November planen wir unseren Aktionstag Nachhaltigkeit mit dem Schwerpunkt UNSER WALD. Weitere Infos folgen. Am 05.12. steht der Aktionstag Nachhaltigkeit unter dem Aspekt FAIRE WEIHNACHTEN.

Wenn Sie einen Betrieb, einen Verein, eine Interessensgemeinschaft, ein Aktionsbündnis o. ä. vertreten und etwas zu unseren Aktionstagen beitragen möchten, so schreiben Sie uns bitte eine Mail an info@cinexx.de