powered by cineweb

 Mo 21.01.2019
Der Trafikant

Drama | AT, D 2018 | 114 Min. | FSK 12
 

Eine kleine große, leichtfüßig-poetische wie emotionale Kinogeschichte, basierend auf dem Roman von Robert Seethaler. Wien 1937/38: Franz lernt als Lehrling in einer Trafik das Leben kennen – und die Liebe, ihre Lust und ihren Schmerz. Gut, dass er Sigmund Freud (Bruno Ganz) zu Rate ziehen kann. »Mit großer Leichtigkeit erzählt Seethaler, wie Belesenheit und wachsende Klugheit das Leben zwar reicher, aber auch komplizierter machen.«
 


Mo. 04.02.2019
04.02. Kalte Füße
Komödie | D, AT 2019 | 93 Min. | FSK 12
Durch eine Verwechslung findet sich der Kleinkriminelle Denis plötzlich in der Position des Krankenpflegers für den Schlaganfallpatienten Raimund wieder. Dabei wollte er nur in dessen Villa einbrechen. Stattdessen sitzt er nun im Anwesen des reichen Unternehmers fest, der seit dem Anfall nicht mehr sprechen kann und an den Rollstuhl gefesselt ist. Als dann auch noch Raimunds Enkeltochter Charlotte auftaucht, wird es Denis endgültig zu viel.


Mo. 18.02.2019
Die unglaublichen Abenteuer von Bella
Drama | USA 2018 | Länge n.b. | FSK n.b.
Die Romanverfilmung erzählt von der Freundschaft zwischen der Hündin Bella und ihrem Herrchen, dem Medizinstudenten Lucas. Die beiden scheinen für einander geschaffen zu sein, doch Bella, eine Kampfhund-Rasse, ist in Lucas Heimatstadt nicht zugelassen. Als er sie wegschicken muss, setzt die Hündin jedoch alles daran, um zu ihm zurückzukehren - auch wenn sie dafür 400 Meilen quer durch die USA zurücklegen muss und auf ihrem Weg die Leben von mehr als einem Menschen berührt.


Mo. 04.03.2019
Astrid
Biografie, Drama | SE, DK, D 2018 | 123 Min. | FSK 6
Kein anderer Name ist so untrennbar mit so vielen Kinderbüchern verbunden wie der von Astrid Lindgren. Ihre Geschichten haben die Kindheit von Millionen Menschen geprägt. „Mein Film über die Jugend von Astrid Lindgren ist eine persönliche Hommage an eine der großartigsten Künstlerinnen Skandinaviens. Eine Liebeserklärung an eine Frau, die mit ihrer starken Persönlichkeit die herrschenden Normen von Geschlecht und Religion ihrer Gesellschaft gesprengt hat“ (Regisseur).
 


Mo. 18.03.2019
Die Frau des Nobelpreisträgers
Drama | SE, USA 2017 | 100 Min. | FSK n.b.
Joan (Glenn Close) und Joe sind seit vierzig Jahren scheinbar glücklich verheiratet. Während er zu einem bedeutenden Schriftsteller aufgestiegen ist, hat sie ihm stets den Rücken freigehalten und sich vor allem um die gemeinsamen Kinder gekümmert. Nun folgt der Höhepunkt: Joe soll mit dem Nobelpreis ausgezeichnet werden. „Kraftvoll und spannend“. „Glenn Close ist atemberaubend und zeigt einmal mehr, wie einzigartig und intensiv ihr nuanciertes Spiel ist“.


 Filmbeginn: 10:00 Uhr
Eintritt: 5,50,- €

Tägl. ab 13:00 Uhr unter 02662 / 945 050.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und bitten bei Gruppen und Rollstuhlfahrern um telefonische Voranmeldung unter 0 26 62 / 94 50 50. 


 Seniorenprojekte der WeKISS

Senioren-Tischtennis
Heiteres Gehirnjogging
Schachclub für Senioren
Treff Echte Fuffziger
Plattschwätzertreff
Nachbarschaftshilfe „Bewegte Begegnungen“
Singkreise Radeln 55+

Sonntagscafé
Schreibwerkstatt „Kunterbunt“
Spieletreffs
Treff Alleinlebende 55+
Seniorenstammtisch„Spätlese“
Ehrenamtlicher- Krankenhausbücherdienst
Seniorenkino

 Wenn auch Sie ein Angebot oder eine Idee für ein neues Seniorenprojekt haben oder sich einem der genannten anschließen möchten, dann rufen Sie uns gerne an.
Nähere Informationen zu den einzelnen Projekten und Angeboten erhalten Sie bei der Westerwälder Kontakt-und Informationsstelle| Der PARITÄTISCHE unter der Telefonnummer 02663-2340 zu den Sprechzeiten montags von14-18 Uhr sowie dienstags 9-12 Uhr und mittwochs bis donnerstags von 9-14 Uhr oder per Mail unter info@wekiss.de.

Feedback zu diesem Event

Heute noch im Programm

Nisterstraße 4
57627 Hachenburg









Hier die Cinuru App downloaden

















Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag ab 13 Uhr
Samstags ab 11 Uhr
Sonntags ab 10 Uhr
Gutscheinverkauf Mo. - Fr. schon ab 10 Uhr





Telefonische Reservierung:
0 26 62 / 94 50 50

Hier online reservieren







Greta & Starks
Barrierefreies Kino - mit Untertiteln bzw. Audiodeskriptionen ohne großen technischen Aufwand direkt auf Ihrem Smartphone
Weitere Informationen