Karten für den Film und das Menü gibt es nur im Vorverkauf an der Cinexx-Kasse. Der Preis beträgt 35 € für Film und Menü, Getränke werden extra berechnet. Telefonische Reservierungen sind leider nicht möglich. Es empfiehlt sich, Karten frühzeitig zu erwerben.

Natürlich sind Sie auch herzlich willkommen, wenn Sie nur den Film sehen möchten. Dazu ist eine telefonische Reservierung möglich.

Viel Spaß beim Film und guten Appetit
wünscht Ihnen das Team des Cinexx und der Matrix. Um 17 Uhr beginnt jeweils die Filmmatinee, anschließend wird in der "matrix" geschlemmt. Alle Gerichte sind, nach vorheriger Anmeldung, auch in einer vegetarischen Variante erhältlich. 


So.15.03.20
Parasite
132 Min. | FSK 16

Thema: Korea

„Ein bitterböser und saulustiger Klassenkampf, schwarzhumorig, temporeich, grandios gefilmt.“ Der koreanische Regisseur bedient sich an den unterschiedlichsten Genremustern, um von gesellschaftlichen Missständen zu erzählen und herausgekommen ist ein raffinierter Thriller, der diverse Register zwischen Komödie und Katastrophenfilm zieht. Vielfach ausgezeichnet, u.a. mit der Goldenen Palme in Venedig

MENÜ:

Frittierte Mandus auf Kimchi und süß-sauer Sauce
***
Koreanisches Feuerfleisch mit Bohnensprossen, Shiitake-Pilzen und Basmatireis
***
Dampfnudel mit roter Bohnenpaste



So.05.04.20
Pferde stehlen
123 Min. | FSK 12

Thema: Norwegen


Durch den Film, der auf dem gleichnamigen Roman von Per Petterson basiert, zieht sich ein außerordentliches Gespür für Natur und Jahreszeiten. Hans Petter Moland liefert eine ambitionierte Reflexion unserer Verantwortung Anderen gegenüber. Trond lebt sehr zurückgezogen. Dann begegnet er einem Nachbarn und Erinnerungen der Vergangenheit steigen in ihm auf. Es stellt sich heraus, dass die beiden sich seit dem Kindesalter kennen und Einfluss auf ihre jeweiligen Leben hatten.

MENÜ:

Fischklößchen in Dillrahmsauce
***
Geschmorte Lammhexe mit Rübenmus und Speckknödeln
***
Norwegischer Möhrenkuchen


So.10.05.20
Das Wunder von Marseille
108 Min. | FSK 12

Thema: Frankreich

Ein sympathischer Film mit Wohlfühl-Ende und Gérad Depardieu in der Hauptrolle.Der aus Bangladesch stammende 11jährige Fahim verfügt über eine unglaubliche Schachbegabung und nur ihr zu verdanken hat, dass er immer noch in Frankreich ist. In seiner Heimat droht ihm Gefahr, Asyl zu bekommen, ist dennoch ein schweres Unterfangen. Mit leichter Hand stellt der Regisseur der Tragödie das Komische gegenüber und bezaubert den Zuschauer mit einem zu Herzen gehenden Film.

MENÜ:


Marseiller Fischsuppe
***
Weißes Kalbsragout mit frischem Spargel und tournierte Kartoffeln
***
Crème Brûlée



So.07.06.20
Narziss und Goldmund
110 Min. | FSK 12

Thema: Deutschland

Nach der Erzählung von Hermann Hesse. Der junge Goldmund wird von seinem Vater zum Studium ins Kloster Mariabronn geschickt und trifft dort auf den frommen Klosterschüler Narziss. Zwischen den beiden entwickelt sich schon bald eine innige Freundschaft. Der ungestüme und lebenslustige Goldmund begibt sich bestärkt von Narziss, auf eine Reise voller Abenteuer, bei der er schließlich auch seine große Liebe Lene kennenlernt. Jahre später treffen sich Narziss und Goldmund unter dramatischen Umständen wieder...
 

MENÜ:

Kleiner Strudel mit Blattspinat und Saibling gefüllt auf sautierten Erbsenschoten
***
Geschmorte Rinderbäckchen mit jungem Gemüse und Kartoffelbrei
***
Zweierlei von der Erdbeere

 

Feedback zu diesem Event

Heute noch im Programm

Nisterstraße 4
57627 Hachenburg



Hier die Cinuru App downloaden














Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag ab 13 Uhr
Samstags ab 11 Uhr
Sonntags ab 10 Uhr
Gutscheinverkauf Mo. - Fr. schon ab 10 Uhr


Telefonische Reservierung:
0 26 62 / 94 50 50

Hier online reservieren







Greta & Starks
Barrierefreies Kino - mit Untertiteln bzw. Audiodeskriptionen ohne großen technischen Aufwand direkt auf Ihrem Smartphone
Weitere Informationen