Best of Cinema

Meisterwerke zurück auf der Leinwand!

BEST OF CINEMA
eine monatliche Kinoreihe für Filmliebhaber!

Am ersten Dienstag im Monat zeigen wir zeitlose Klassiker wieder auf der großen Leinwand!

Di. 05.03.24, um 20:00 Uhr

Donnie Darko

113 Min. | FSK 16

Middlesex, Iowa, 1988: Donnie Darko (Jake Gyllenhaal) ist auf den ersten Blick ein typisch amerikanischer Teenager, ausgestattet mit einem scharfen Intellekt, lebhafter Fantasie und einer weltmüden Weisheit, doch ebenso introvertiert und emotional labil pflegt er eine Freundschaft mit Frank, einem riesigen Kaninchen, dass nur er sehen kann. Als Donnie eines Nachts von seinem imaginären Freund geweckt wird, der ihm offenbart, dass der Weltuntergang kurz bervorsteht, entgeht er um ein Haar einem Unfall, der tödlich hätte enden können. Von da an wird Frank zu Donnies ständigem Begleiter und provoziert eine Reihe von Ereignissen, die in der Kleinstadt für jede Menge Ärger sorgen. Doch was steckt wirklich hinter der Stimme in Donnies Kopf?

Di. 02.04.24, um 20:00 Uhr

Der Baader Meinhof Komplex

160 Min. | FSK 12

Deutschland in den 70ern. Die radikalisierten Kinder der Nazi-Generation, angeführt von Andreas Baader (Moritz Bleibtreu), der ehemaligen Starkolumnistin Ulrike Meinhof (Martina Gedeck) und Gudrun Ensslin (Johanna Wokalek), kämpfen gegen das, was sie als das neue Gesicht des Faschismus begreifen: die US-amerikanische Politik in Vietnam, im Nahen Osten und in der Dritten Welt, die von führenden Köpfen der deutschen Politik, Justiz und Industrie unterstützt wird. Die von Baader, Meinhof und Ensslin gegründete Rote Armee Fraktion hat der Bundesrepublik Deutschland den Krieg erklärt. Es gibt Tote und Verletzte, die Situation eskaliert, und die noch junge Demokratie wird in ihren Grundfesten erschüttert. Der Mann, der die Taten der Terroristen zwar nicht billigt, aber dennoch zu verstehen versucht, ist auch ihr Jäger: der Leiter des Bundeskriminalamts Horst Herold (Bruno Ganz). Obwohl er große Fahndungserfolge verbucht, ist er sich bewusst, dass die Polizei allein die Spirale der Gewalt nicht aufhalten kann.

Di. 07.05.24, um 20:00 Uhr

The Doors

138 Min. | FSK 16
Oliver Stones Film erzählt die Geschichte der Musiklegende "The Doors" nach. Im Focus natürlich der 1971 verstorbene Jim Morrison: Mit Sex und Drugs und Alkohol versucht Morrison seine beschädigte Seele zu betäuben - ein Bild, mit dem Stone zwar die Person Morrisons nicht hundertprozentig einfängt, aber den Zeitgeist der 70-er Jahre Anti-Vietnam-Bewegung und Woodstockgeneration.

Di. 04.06.24, um 20:00 Uhr

Der Bewegte Mann

93 Min.

Verfilmung des Comic-Klassikers von Ralf König.

Doro (Katja Riemann) ist von Freund Axel (Til Schweiger) schwer enttäuscht: Sie ertappt ihn auf einer Toilette in eindeutiger Position mit einer anderen Frau. Folge: Rausschmiß aus der gemeinsamen Wohnung. Er sucht eine Männergruppe auf und lernt dabei den schwulen Walter (Rufus Beck) kennen. Der besorgt ihm eine Bleibe.
Unterdessen merkt Doro, daß sie erstens von Axel schwanger ist und zweitens ihn vermißt. Sie macht sich auf die Suche nach ihm. Was dem folgt, ist ein eifriges Hin und Her zwischen den beiden, und auch Axel fühlt sich mal zu den Frauen hingezogen und mal zu dem atemberaubenden Norbert (Joachim Król).