Lernort Kino

„Kinofilme sind unentbehrliche Wegbegleiter für heranwachsende Jugendliche.“ - Kino - der besondere Lernort!

Film ist ein wichtiger Teil in unserer Kultur, Film ist Kunst! Nicht nur, weil Kinder und Jugendliche sie lieben - Filme ermöglichen den Zugang zu Fremdsprachen, bieten Einblicke in verschiedene Kulturen, stellen historische Zusammenhänge dar und lassen diese den Zuschauer erleben und fühlen.

Filme bieten Anlass zur Diskussion, sowohl über politische, als auch ethische und wissenschaftliche Themen. Filme motivieren, aktivieren emotional und geistig.
In Ihnen liegt das Potenzial durch emotionale Erfahrungen im Kino selbst Lerninhalte eindringlich zu transportieren.

Die Kinoleinwand ist die Ergänzung zur Schultafel. Hier im Kino können Lernstoff und Unterrichtsthemen neu beleuchtet oder vertieft werden.

Und Corona? Aufgrund unseres umfangreichen Hygienekonzeptes *hier klicken* können wir Sie und Ihre Schüler guten Gewissens ins Kino einladen. Wegführung, Abstandsregeln, feste Sitzplatz-Zuweisung, umfassende Hygienemaßnahmen und nicht zuletzt die optimierte Belüftung - in den Kinosälen - inkl. UVC-Lampen, die 99,5% aller Keime eliminieren: KINO IST SICHER. Haben Sie Fragen zum Infektionsschutz? Melden Sie sich gern bei uns.

Wir bieten Ihnen besondere Filme zu besonderen Konditionen an. Vor- und nachmittags sind jederzeit Sondervorstellungen möglich. Auch in Originalfassung und mit Untertiteln. Eine Liste interessanter und spannender Filme zu eienr Vielzahl von Themen lassen wir Ihnen auf Anfrage gern zukommen. Gerne erhalten Sie auch auf Nachfrage vorab pädagogisches Begleitmaterial zum Film, soweit vorhanden.

Preise:
20-50 SchülerInnen: 6,00 € p.P.
50-100 SchülerInnen: 5,50 € p.P.
ab 100 SchülerInnen: 5,00 € p.P.
Je 2 begleitende Lehrkräfte pro Klasse haben bei Schulvorstellungen freien Eintritt.

Sie möchten eine Sondervorstellung buchen? - Dann finden Sie HIER das Anmeldeformular, einfach ausfüllen und per Fax oder E-Mail an die angegebene Adresse schicken.

 

Für das Anmeldeformular bitte hier klicken!

Für die Filme bitte hier klicken!
_________________________________________________________________________________

Für das Anmeldeformular bitte hier klicken!
 
Für die Filme bitte hier klicken!

_________________________________________________________________________________

Termin verschoben!

,,Schöne digitale Welt!" - Die Medienwelt
von Kindern & Jugendlichen:
Eine Tagung für pädagogische Fachkräfte

Mo. 13.02.23 von 08:30 - 15:00 Uhr im Cinexx.
Ein Besonderer Tag an einem besonderen Ort.

*Für weitere Infos bitte hier klicken*

 

Aktuelle Filme für Sondervorstellungen:

DAS LEBEN EIN TANZ

Tragikomödie | 118 min. | FSK 12


Cédric Klapischs neuestes Werk über die oft verschlungenen Pfade des Lebens und der Liebe, über Höhen und Tiefen, das Zerplatzen von Träumen und darüber, dass das Schlimmste, was uns passieren kann, sich am Ende manchmal als das Beste, was uns passiert ist, herausstellt. Inspirierend und warmherzig!

 

 

MOONAGE DAYDREAM

Dokumentation, Musik | 140 min. | FSK 12

Mit Moonage Daydream gelingt Brett Morgen ein nie dagewesenes Porträt des Ausnahmekünstlers David Bowie. Er war nicht nur eine der schillerndsten Persöhnlichkeiten der Musikszene, er war außerdem ein brillianter Sänger und Songwriter, der die Welt mit seinem ständig wechselnden musikalischen Stil sowie dem dazu passenden Look überraschen konnte.
Wer vor dem Film noch kein Bowie-Fan ist, wird spätestens nach den 140 Minuten sein.

 

 

 

 

DER PASSFÄLSCHER

Drama, Biografie | 117 min. | FSK 6

Berlin 1942. Der junge Jude Cioma Schönhaus lässt sich weder seine Lebensfreude nehmen noch von irgendjemanden einschüchtern – schon gar nicht von den Nazis! Er tritt die sprichwörtliche Flucht nach vorne an. Zusammen mit seinem guten Freund begibt er sich mitten ins Leben und unter Menschen – denn seiner Ansicht nach sind die besten Verstecke dort, wo alle hinsehen! Mit Einfallsreichtum, Charme und einer gehörigen Portion Chuzpe schlägt sich Cioma durchs Leben, beflügelt durch Gerda, in der er nicht nur seine große Liebe, sondern auch seine Meisterin der Mimikry findet.
Sein Talent – das perfekte Fälschen von Pässen – hilft zwar zahlreichen Menschen bei der Flucht, bringt ihn selbst jedoch zunehmend in Gefahr.

 

IN EINEM LAND DAS ES NICHT MEHR GIBT

Drama, Historie | 101 min. | FSK 12

Glanz und Elend eines untergehenden Systems: Der ungewöhnliche Blick zurück – nicht im Zorn, sondern mit trotziger Melancholie – zeigt die Undergroundszene der DDR kurz vor der Wende, als so vieles in Bewegung war und alles möglich schien. Er zeigt aber auch eine noch immer aktive Repressionsmaschinerie. In der Geschichte von Suzie, die vom angepassten Mädchen zur Rebellin wird, verknüpft sie ihre eigene Autobiographie mit historischen Aspekten und mit dem Lifestyle der End-Achtziger-Jahre. 

 

DER WALDMACHER

Dokumentation I 87 Min. I FSK 6

Eine Revolution der afrikanischen Forstwirtschaft – dies gelang dem australischen Agrarwissenschaftler Tony Rinaudo zusammen mit seinem Team seit den 80er-Jahren. Die Idee: verödetes Wüstengebiet wieder nutzbar zu machen und durch gezielte Aufforstung die Ernteerträge zu steigern. Wie Rinaudo dies gelang und wie steinig der Weg war, schildert die lehrreiche, unaufdringlich gefilmte Doku „Der Waldmacher“ von Volker Schlöndorff. Der Film öffnet die Augen für ungenutzte Möglichkeiten und ist von großem Einfühlungsvermögen für die Porträtierten und deren innere Befindlichkeiten geprägt.

Eine Auswahl der aktuelle Weihnachtsfilme finden sie hier: klick!

In den unten stehenden Links finden Sie Informationen zu anstehenden Aktionen und Filmen.

www.programmkino.de

www.filmportal.de

www.kinofenster.de

www.visionkino.de

www.bpb.de

www.film-kultur.de

www.bildagentur.lmz.rlp.de