Lernort Kino

„Kinofilme sind unentbehrliche Wegbegleiter für heranwachsende Jugendliche.“ - Kino - der besondere Lernort!

Film ist ein wichtiger Teil in unserer Kultur, Film ist Kunst! Nicht nur, weil Kinder und Jugendliche sie lieben - Filme ermöglichen den Zugang zu Fremdsprachen, bieten Einblicke in verschiedene Kulturen, stellen historische Zusammenhänge dar und lassen diese den Zuschauer erleben und fühlen.

Filme bieten Anlass zur Diskussion, sowohl über politische, als auch ethische und wissenschaftliche Themen. Filme motivieren, aktivieren emotional und geistig.
In Ihnen liegt das Potenzial durch emotionale Erfahrungen im Kino selbst Lerninhalte eindringlich zu transportieren.

Die Kinoleinwand ist die Ergänzung zur Schultafel. Hier im Kino können Lernstoff und Unterrichtsthemen neu beleuchtet oder vertieft werden.

Und Corona? Aufgrund unseres umfangreichen Hygienekonzeptes *hier klicken* können wir Sie und Ihre Schüler guten Gewissens ins Kino einladen. Wegführung, Abstandsregeln, feste Sitzplatz-Zuweisung, umfassende Hygienemaßnahmen und nicht zuletzt die optimierte Belüftung in den Kinosälen: KINO IST SICHER. Haben Sie Fragen zum Infektionsschutz? Melden Sie sich gern bei uns.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
,,Schöne digitale Welt!" - Die Medienwelt von Kindern & Jugendlichen:
Eine Tagung für pädagogische Fachkräfte

Mo. 14.11.22 von 08:30 - 15:00 Uhr im Cinexx.
Ein Besonderer Tag an einem besonderen Ort.

*Für weitere Infos bitte hier klicken*

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Cinéfête 2022

*Hier für das Anmeldefourmal klicken*

27. Juni bis 08. Juli 2022

"Kinosaal statt Klassenzimmer" heißt es beim französischen Jugend?lmfestival Cinéfête. Klassen aller Jahrgangsstufen sehen preisgekrönte und ausgewählte französische Filme im Original mit Untertiteln.

*Für weitere Infos bitte hier klicken*

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Weitere Infos folgen demnächst

 

Wir bieten Ihnen besondere Filme zu besonderen Konditionen an. Vor- und nachmittags sind jederzeit Sondervorstellungen möglich. Auch in Originalfassung und mit Untertiteln. Eine Liste interessanter und spannender Filme zu eienr Vielzahl von Themen lassen wir Ihnen auf Anfrage gern zukommen. Gerne erhalten Sie auch auf Nachfrage vorab pädagogisches Begleitmaterial zum Film, soweit vorhanden.

Preise:
20-50 SchülerInnen: 5,00 € p.P.
50-100 SchülerInnen: 4,50 € p.P.
ab 100 SchülerInnen: 4,00 € p.P.
Je 2 begleitende Lehrkräfte pro Klasse haben bei Schulvorstellungen freien Eintritt.

DER LEHRERNEWSLETTER ALS PDF: HIER KLICKEN  

Sie möchten eine Sondervorstellung buchen? - Dann finden Sie HIER das Anmeldeformular, einfach ausfüllen und per Fax oder E-Mail an die angegebene Adresse schicken.

EINGESCHLOSSENE GESELLSCHAFT

Komödie, Drama | 101 min. | FSK 12

Deutsche Satire von Sönke Wortmann mit Star-Besetzung, in der ein Vater sechs Lehrer dazu zwingt, dem Sohn bessere Noten zu geben.
Es ist Freitagnachmittag, kurz vor dem Wochenende, als es am Lehrerzimmer eines Gymnasiums klopft. Verwundert öffnen die verblieben sechs Lehrer*innen einem ehrgeizigen Vater die Türe. Er will die Lehrer*innen erst dann gehen lassen, wenn sein Sohn die Chance zur Abiturzulassung erhalten wird – und droht sogar mit einer Waffe.

 

 

 

DER WOLF UND DER LÖWE

Abenteuer, Familie | 100min. | FSK 6

Tierisches Drama über eine junge Frau, die in den kanadischen Wäldern einen Wolfswelpen und ein Löwenjunges findet und behütet. Der Film erzählt, vor der atemberaubende Kulisse Kanadas, eine außergewöhnliche Freundschaft zwischen zwei Raubtieren. Ein bildgewaltiger Tierfilm, der das Herz am rechten Fleck hat.

 

 

ELVIS

Biografie, Musik | Länge nicht bekannt | FSK n. b.

Der Film beleuchtet das Leben und die Musik von Elvis Presley im Kontext seiner komplizierten Beziehung zu seinem rätselhaften Manager, Colonel Tom Parker. Die Geschichte befasst sich mit der über 20 Jahre andauernden komplexen Dynamik zwischen den beiden Männern – von Presleys Aufstieg bis hin zum beispiellosen Starkult um seine Person. Besonderer Fokus liegt dabei auf der sich entwickelnden kulturellen Landschaft und dem Verlust der Unschuld in Amerika. Im Mittelpunkt dieser filmischen Reise steht eine der wichtigsten und einflussreichsten Personen in Elvis’ Leben, Priscillan Presley.

 

 

 

RABIYE KURNAZ GEGEN GEORGE W. BUSH

Drama | 119 min. | FSK 12
Die Geschichte des mutmaßlichen Bremer Taliban Murat Kurnaz und der Kampf um dessen Freilassung als Komödie? Andreas Dresen wagt mit seinem neuen Film genau dies — und gewinnt die Herzen des Publikums. In der höchst amüsanten Mischung aus Drama und Komödie zieht Rabiye Kurnaz, Bremer Hausfrau und temperamentvolle, türkische Mutter, bis vor den Supreme Court nach Washington, um gegen George W. Bush zu klagen. Mit Herz und Seele. Mit letzter Kraft. Und am Ende geschieht, was niemand mehr für möglich hält.  

 

 

BELFAST

Drama | GB 2021 | 98 min. | FSK 12

In seinem bislang persönlichsten Film erzählt Kenneth Branagh von der Kindheit eines Jungen im Belfast der 1960er Jahre, das immer wieder von schweren Tumulten erschüttert wird. Das britische Drama ist mit viel Humor und mancher Sentimentalität eine Ode an die irische Seele. Sommer 1969 in der nordirischen Hauptstadt. Der neunjährige Buddy, Sohn einer typischen Familie aus der Arbeiterklasse, liebt Kinobesuche, Matchbox-Autos und seine hingebungsvollen Großeltern, doch als die gesellschaftspolitischen Spannungen in Belfast eskalieren und es sogar in der sonst so harmonischen Nachbarschaft zu Gewaltausbrüchen kommt, findet seine idyllische Kindheit ein jähes Ende.

 

 

 

WUNDERSCHÖN

Drama | D 2020 | 132 Min. | FSK 6

Ein Film nah am Leben, ehrlich und hoffnungsvoll.
In ihrer dritten Regiearbeit holt Karoline Herfurth Nora Tschirner, Martina Gedeck, Emilia Schüle und viele weitere Kollegen/innen  vor die Kamera. Das großartige Ensemble stellt zusammen das Frausein an sich auf den unterhaltsamen Prüfstand.Einem Idealbild nachzueifern kennt fast jeder von uns. Mütter, Töchter, Männer, Alt und Jung stecken im permanenten Optimierungswahn. WUNDERSCHÖN erzählt ihre Geschichten.

 

 

DIE TÄUSCHUNG

Kriegsfilm, Drama, Historie | USA 2021 | 128 min. | FSK n.b.

Um Sizilien von Hitler und seinen Streitkräften zurückzuerobern und einen entscheidenden Angriff auf Mussolini während des Zweiten Weltkriegs zu schlagen, entwickelten britische Offiziere ein ausgeklügeltes Täuschungsmanöver, um die Invasion auf Sizilien unter Verschluss zu halten.

 

 

 

DAS EREIGNIS

Drama | FRA 2021 | 100 min. | FSK 12

Frankreich, 1963. Anne ist eine begabte Literaturstudentin, die eine vielversprechende Zukunft vor sich hat. Als sie schwanger wird, sieht sie ihre Chancen schwinden, ihr Studium zu beenden und sich aus den Zwängen ihrer sozialen Herkunft befreien zu können. Die Wochen verstreichen, die Abschlussklausuren stehen an. Anne entscheidet, ganz auf sich allein gestellt, zu handeln, auch wenn sie dabei riskiert, ins Gefängnis zu kommen.

 

 

BIS WIR TOT SIND ODER FREI

Drama, Romanze | 119 min. | FSK 16

Auch in der beschaulichen Schweiz gibt es Missstände, auch in der Schweiz veränderte sich im Zuge der 68er Generation die Gesellschaft, wurde größere Freiheit, mehr Rechte gefordert. In dieser Zeit, ab etwa 1980, spielt Oliver Rihs „Bis wir tot sind oder frei“, der auf dem Filmfest Hamburg seine Weltpremiere erlebte und interessante Einblicke in im Ausland wohl kaum bekannte Aspekte der eidgenössischen Geschichte gibt.

 

 

 

In den unten stehenden Links finden Sie Informationen zu anstehenden Aktionen und Filmen.

www.programmkino.de

www.filmportal.de

www.kinofenster.de

www.visionkino.de

www.bpb.de

www.film-kultur.de

www.bildagentur.lmz.rlp.de