Der Dienstagsfilm

Immer dienstags in der Hauptvorstellung.

Die letzte Chance auf einen besonderen Film.

Zum besonders günstigen Ticketpreis.


 

23.04.2024, um 20:00 Uhr

Morgen ist auch noch ein Tag

Eine charmante, emotionale, aber auch überraschend lustige Geschichte mit einem Ende, das wirklich niemand vorauszusehen vermag.
Für Delia sind der Haushalt, die Erziehung ihrer drei Kinder und harte körperliche Arbeit genauso alltäglich wie die Schläge und Erniedrigungen ihres cholerischen Ehemanns Ivano. Doch es gelingt ihr, der Männerwelt immer wieder mit kleinen Siegen zu trotzen und sich für ihre Tochter auf den langen, steinigen Weg zur eigenen Unabhängigkeit zu macht.

118 Min. | FSK 12

30.04.2024, um 20:00 Uhr

Eine Million Minuten

Was ist wertvoller - eine Million Euro dank einer großartigen Karriere oder eine Million Minuten mit den Menschen, die man liebt? Dieser Frage widmet sich das deutsche Drama Eine Million Minuten, in der Familienvater Wolf seine Liebsten mit auf eine Weltreise nimmt, um eine Lebensweise zu finden, die sie alle glücklich machen kann.

125 Min. | FSK 0

07.05.2024, um 20:00 Uhr

Miller's Girl

Heißer, packender Psychothriller, in dem ein harmloser Flirt aus dem Ruder gerät und zu einem emotionalen Katz- und Mausspiel zwischen Lehrer Jonathan Miller (Martin Freeman) und Studentin Cairo Sweet (Jenna Ortega) wird. Zunehmend verwischen dabei die Grenzen zwischen Wunsch und Wirklichkeit, die an unerfüllbare Erwartungen geknüpft sind und Studentin und Lehrer in ein intensives Beziehungsgeflecht verstricken, bei dem es keine Gewinner geben kann.

93 Min. | FSK 16

 

14.05.2024, um 20:00 Uhr

Kleine schmutzige Briefe

Eine verf****t lustige britische Geschichte von den Machern von BANSHEES OF INISHERIN und THREE BILLBOARDS .
Die OSCAR®-Gewinnerin Olivia Colman und die OSCAR®-nominierte Jessie Buckley beweisen ihr komödiantisches Talent - ein provokanter Film über eine außergewöhnliche Frauenfreundschaft und einem durch anstößige, anonyme Briefe ausgelösten Skandal. Die sehr humorvolle Tragikomödie basiert tatsächlich auf einer wahren Begebenheit. Selten treffen derbe Komödie und packender Polizeithriller - mit viel Wortwitz und pointierten Dialogen - so gekonnt aufeinander.

100 Min. | FSK 12
 

21.05.2024, um 20:00 Uhr

Bob Marley One Love

Ein Mann. Eine Botschaft. Eine Revolution. Eine Legende.
Let's get together and feel alright ….. Bob Marley ist immer noch ein Gigant der Popkultur. Seine Songs „No Woman, No Cry“ oder „Is this Love“ werden auch 40 Jahre nach seinem Tod gehört und gefeiert. Das Biopic „Bob Marley: One Love“ erzählt das spannende Leben des Reggae Musikers. Er begeisterte die ganze Welt, aber zahlte dafür einen hohen Preis.

107 Min. | FSK 12

28.05.2024, um 20:00 Uhr

Andrea lässt sich scheiden

Österreichische Tragikomödie mit Josef Hader und Birgit Minichmayr. Andrea lässt sich scheiden und das führt zum Aufruhr im Dorf. Ein Verkehrsunfall hat dramatische Folgen der lakonisch komischen Art. Famos schrullige Figuren. Situationskomik vom Feinsten. Pointenreiche Dialoge. Schuld und Sühne in Niederösterreich. Gut. Besser. Hader!

93 Min. | FSK 6

04.06.2024, um 20:00 Uhr

One Life

Großes, einfühlsames Kino und eine zeitlose Erinnerung an unsere Fähigkeit, etwas zu bewirken. Der Film erzählt die Geschichte von Nicholas Winton (Anthony Hopkins), der kurz vor Beginn des Zweiten Weltkriegs die Rettung von 669 Kindern jüdischen Glaubens oder Herkunft aus der Tschechoslowakei vor dem Holocaust organisierte. Basierend auf wahren Erlebnissen ist die unglaubliche Geschichte das bewegendes Porträt eines außerordentlich couragierten Mannes, der gegen alle Widrigkeiten und mit unerschütterlicher humanitärer Kraft das unmögliche möglich zu machen versucht - ein bis zum Ende spannender Wettlauf gegen die Zeit.  

109 Min. | FSK 12

 

11.06.2024, um 20:00 Uhr

Radical - Eine Klasse für sich

Die feinfühlige Geschichte über den Grundschullehrer Sergio und die junge Überfliegerin Paloma war der Herzensbrecher auf dem diesjährigen
Sundance Film Festival und wurde dort mit dem Publikumspreis ausgezeichnet. Der mexikanischer Feel-Good-Film erzählt eine ehrliche, spielerische und inspirierende Geschichte über einen Lehrer, der einen radikalen Ansatz wählt, um bei übersehenen Kindern die Freude am Lernen zu entfachen. Der Film basiert auf wahren Begebenheiten und wirft ein Licht auf das unglaubliche Potenzial, das Kinder entfalten können, wenn ein innovativer Lehrer sie dazu befähigt, selbst zu denken und an sich zu glauben.

126 Min. | FSK 12

18.06.2024, um 20:00 Uhr

Dune: Part Two

„DUNE: PART TWO“ erzählt die Geschichte der mythischen Reise von Paul Atreides, der sich mithilfe von Chani und den Fremen auf einen Rachefeldzug gegen die Verschwörer begibt, die seine Familie vernichtet haben. Der junge Paul steht vor der Wahl zwischen der Liebe seines Lebens und dem Schicksal des gesamten Universums. Mit allen Mitteln aber muss er versuchen, eine schreckliche Zukunft zu verhindern – eine Zukunft, die niemand außer ihm vorhersehen kann.

166 Min. | FSK 12

 

25.06.2024, um 20:00 Uhr

Chantal im Märchenland

Chantal (Jella Haase) kennen die meisten noch aus den „Fack ju Göhte“ Filmen. Mit ihrer unverblümten, naiven und liebenswerten Art wurde sie schnell zum Publikumsliebling und bekommt daher jetzt ihre ganz eigene Geschichte. Ein Spin-off, in der sie in eine märchenhafte Parallelwelt katapultiert wird, in welcher sie für jede Menge Chaos sorgt und dank ihrer Getto - Skills mit reaktionären Märchenklischees aufräumt. Mit dabei: Nora Tschirner, Frederick Lau, Alexandra Maria Lara, Elena Uhlig, Jannik Schümann und es gibt auch ein Wiedersehen mit Elyas M'Barek.

120 Min. | FSK 12